hochzeitsfotograf in mecklenburg-vorpommern mv

Sind Hochzeitsbilder die wichtigsten Fotografien, die man im Leben von sich machen lässt? Vielleicht neben Babyfotos und Passbildern? Ich weiß es nicht, aber zumindest gehe ich als Hochzeitsfotograf in Mecklenburg-Vorpommern so an die Sache heran, als ob sie es wären. Hochzeitsfotos und damit meine ich nicht nur die Portraitbilder des Brautpaares, sondern auch und besonders die Fotos aus dem Reportageteil, zählen mit Sicherheit zu den Bildern, auf die man großen Wert legt. Sie erzählen uns die Geschichte des großen Tages und zeigen all die lieben Menschen, die dabei waren.

Hochzeitsfotograf für Mecklenburg-Vorpommern

Ich finde es absolut großartig, das ich als Hochzeitsfotograf Erinnerungen schaffen kann. Der Gedanke daran, das sich vielleicht noch in 25, 30 oder 50 Jahren Menschen meine Fotos anschauen, motiviert mich unheimlich. Gleichzeitig ist damit die Aufgabe verbunden, die Hochzeit so zu fotografieren, das diese Menschen in den Hochzeitstag eintauchen können, als wären sie live dabei gewesen. Vielleicht sind es die Kinder, Enkel oder Urenkel, die ein Stück Familiengeschichte in den Händen halten. Deshalb versuche ich als Hochzeitsfotograf für Rostock, Schwerin, Greifswald, Rügen, Usedom und ganz Mecklenburg-Vorpommern mehr als nur Paarbilder zu zeigen. Echte Emotionen, vielleicht kuriose Momente und auch Dinge und Sachen, die man nicht gleich mit einer Hochzeit verbindet.

hochzeitsfotograf für mecklenburg-mecklenburg

Beispielsweise fotografiere ich, wenn möglich, auch das persönliche Umfeld der Brautleute. Somit also die Autos, die gefahren werden, Smartphones, die genutzt werden. Ganz einfach deshalb, weil sich Dinge in 25 Jahren total verändern werden und dann etwas über die vergangene Zeit aussagen. Ich würde heute selbst gern mehr über den Hochzeitstag meiner Eltern und den Charakter der Gäste erfahren, manche habe ich nie persönlich kennengelernt.

hochzeitsfotografie mecklenburg-vorpommern

Das erklärt warum ich in erster Linie Reportagefotograf bin. Jedoch ist es mein Anspruch, alle Bereich der so vielfältiugen Hochzeitsfotografie abzudecken. Alle Hochzeitsfotos sollen von gleichbleibend hoher Qualität sein. Von morgens bei den Hochzeitsvorbereitungen über die meist dunklen Lichtverhältnisse von Kirche oder Standesamt. Außerdem die Portraitbilder bis zum Partyteil, in dem ich die Stimmung bildlich einfangen möchte. Deshalb rate ich Brautpaaren immer, sich komplette Strecken Ihrer Hochzeitsfotografin oder des Hochzeitsfotografen anzusehen. Auf meiner Website “Licht von dieser Welt” – Hochzeitsfotografie sind einige Reportagen zu finden, zum Beispiel diese hier von der Hochzeit im Schloss Beesenstedt